Hotel zu den zwei Welten

Ein Theaterstück von Éric-Emmanuel Schmitt

Regie: Reginald Bittner

Ärzte machen Theater und freuen sich auf Ihr kommen. Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Karten!

am 7., 8., 11., und 14. Juni im Spektakel Wien - Hamburgerstraße 14, 1050 Wien

Zum Stück
Hotel des deux mondes
Von Eric-Emmanuel Schmitt
Deutsch von Annette und Paul Bäcker
Julien tritt aus dem Lift und betritt die Hotel-Lobby: Offensichtlich verwirrt und angeschlagen hält er sich den Kopf. Wo ist er hier gelandet? Wie ist er hierher gekommen?
Er wollte nach dem letzten Drink doch nur mehr nach Hause! Und wer sind dieser Mann im seidenen Morgenmantel und diese elegante, distinguierte Frau, die dringend Aufmerksamkeit von einem Doktor wollen? Ist das vielleicht gar kein Hotel, sondern eine Krankenanstalt? Schlimmer noch, ein Irrenhaus? Langsam dämmert ihm etwas … Er wird doch nicht …? Oder doch? Fest steht: Hier kann er nicht bleiben. Er muss möglichst rasch weg. Sein Leben retten. Doch alle Fenster und Türen scheinen versperrt.
Das Stück „Hotel zu den zwei Welten“ entführt uns in eine Zwischenwelt, an einen unbekannten Ort voller offener Fragen. Ein Ort, an dem eigentlich niemand von uns
landen will. Und der uns doch fasziniert. Was wird dieses Hotel für Julien und die anderen Anwesenden bereithalten?

Besetzung

Robert Marchel als Julien
Charles O’Hardy als Magier
Eva Fuchs-Tolnay als Präsidentin
Petra Pecha als Laura
Manfred Baatz als Doktor S.
Christine Neuwinger als “die stumme Gehilfin”
Karen Allen als Marie

Regie: Reginald Bittner

Termine

Premiere: 2.6.2022
weitere Termine: 7., 8., 11., 14. Juni 2022
Beginn: 19:30 Uhr
im Spektakel, Hamburgerstraße 14, 1050 Wien.
19€ regulär, 15€ für Schüler und Studenten.

Kartenreservierung unter info@theaterkonfrontation.at
oder 0681/81402643

Nähere Infos auf Facebook

Scroll to Top