Unser Auftrag – biopsychosoziale Gesundheit

Gesundheit entsteht aus dem Zusammenspiel von Körper, Psyche und sozialem Umfeld. Denn der Mensch ist ein körperlich-seelisches Wesen, das mit seinem öko-sozialen Umfeld in ständigem Austausch steht. Zu umfassender Gesundheit kann es daher nur kommen, wenn der gesamte Mensch wahrgenommen wird, mit allen Aspekten, die zu seinem Wohlbefinden beitragen. Konzentriert man sich hingegen nur auf einen Teilaspekt, kann es in anderen Bereichen zu – auch massiven – gesundheitsschädlichen Auswirkungen kommen.

Hier lesen Sie mehr über das biopsychosoziale Modell von Gesundheit: Von biopsychosozial bis evidenzbasiert: Was moderne Medizin wirklich bedeutet

 

Scroll to Top